Klocwork AUTOSAR C++14 Taxonomy


Die von Emenda entwickelte Klocwork AUTOSAR C++14 Taxonomie ermöglicht die Überprüfung und Meldung von Verstößen gegen den AUTOSAR C++14 Codierungsstandard. Das im März 2017 veröffentlichte Dokument von AUTOSAR enthält Richtlinien für den Einsatz der Sprache C++14 in kritischen und sicherheitsrelevanten Systemen.

Um eine Kopie der Taxonomie anzufordern, füllen Sie bitte das Kontaktformular am Ende dieser Seite aus.

Was ist eine Taxonomie?

Eine Taxonomie ist eine Organisationsstruktur für Ihre Analyseergebnisse. Sie ermöglichen es Ihnen, die Ergebnisse Ihrer Build-Analyse auf unbegrenzte Weise zu betrachten. Wie den meisten Klocwork-Benutzern bekannt ist, gibt es drei Standard-Taxonomien: C und C++, Java und C#. Jede Taxonomie enthält mehrere Kategorien und jede Kategorie enthält mehrere Problemtypen. Ein Klocwork-Administrator kann Taxonomien mit jeweils einem eigenen Satz von Checkern erstellen oder importieren. Dabei werden jeweils unterschiedliche Checker verwendet, um den Berichtsanforderungen einer Organisation gerecht zu werden – in diesem Fall Verstöße gegen den AUTOSAR C++14-Standard. Diese verwendet die derzeit vorhandenen Checker, welche den Klocwork-Anwendern zur Verfügung stehen.

Installation der Taxonomie

  1. Melden Sie sich bei Klocwork Static Code Analysis an.
  2. Klicken Sie in der Projektliste der statischen Codeanalyse von Klocwork auf das Projekt, in das Sie die Taxonomie hochladen möchten.
  3. Klicken Sie in den Projektdetails auf Konfiguration.
  4. Klicken Sie auf der Seite Konfiguration auf Konfigurationsdatei hinzufügen.
  5. Navigieren Sie im Dialogfeld Datei auswählen zur Datei AUTOSAR_RS_CPP14.tconf Taxonomiedatei.
  6. Klicken Sie auf Hochladen.
    Die AUTOSAR C++14-Taxonomie erscheint im Baum.
  7. Erweitern Sie die AUTOSAR C++14-Taxonomie und stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Checker aktiviert sind.
  8. Klicken Sie auf das Speichersymbol.
  9. Wenn Sie neue Checker aktiviert haben, zeigt die nächste Klocwork-Analyse die neuen Ergebnisse an.

Voraussetzungen

Um diese Taxonomie nutzen zu können, ist Klocwork 2017 oder höher, zusammen mit dem MISRA Checker-Paket (im Lieferumfang von Klocwork enthalten) erforderlich. Details zur Installation der MISRA Checkers finden Sie hier.



Get in touch

Full Name (required)

Work Email (required)

Title

Company

Contact number

Priority
HighResearch

Product
KlocworkUnderstandPerforceLattixSecurity InnovationFlexNet Code InsightSemios

Platform
CC++C#JavaPythonPerlPHPOther Language

Certificate Standard(s)

Additional information